zurück

Herzlich Willkommen im Bürgerheim,
im Herzen der Stadt Straubing

Wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über das Bürgerheim.

So können Sie sich einen ersten Eindruck über unser Haus und alle unsere Aktivitäten machen. Natürlich beantworten wir Ihnen auch gerne weitere Fragen oder stehen Ihnen zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Die Bürgerspitalstiftung Straubing sucht zum nächstmöglichen Zeitupnkt Personen mit medizinischen Kenntnissen (w/m/d) zur Unterstützung bei Testungen auf Covid-19!

Nähere Informationen unter "Karriere"!

Aktuelle Hinweise für Besucher im Rahmen der Corona-Pandemie

 

Aufgrund der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) vom 15.12.2020 gelten für Besucher im Bürgerheim ab sofort folgende Regelungen:

 

  • Besuche sind nur nach telefonischer Terminvereinbarung und nur von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr möglich.
     
  • Jeder Bewohner des Bürgerheims darf höchstens einen Besucher pro Tag empfangen.
     
  • Besuche sind nur im ausgewiesenen Besucherbereich möglich.
     
  • Als Besucher wird nur zugelassen, wer einen aktuellen negativen Coronatest nachweisen kann
     
  • Das Betreten der Einrichtungen durch Besucher ist nur mit einer FFP2-Maske erlaubt.
     
  • Für den Besuch in einer der Einrichtungen ist zudem die Angabe der jeweiligen Kontaktdaten des Besuchers erforderlich.

 

Wir bitten Sie deshalb, sich zur Vereinbarung eines Besuchstermins unter Tel. 09421/84710-12 mit uns in Verbindung zu setzen. Ein Besuchstermin kann nur während der üblichen Geschäftszeiten (Mo-Do: 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr) vereinbart werden.

 

Der Träger der Einrichtung ist die Bürgerspitalstiftung Straubing, verwaltet durch die Stadt Straubing. Mit rund 56 Beschäftigten, Auszubildenden und Praktikanten ist das Bürgerheim heute ein wichtiger Arbeitgeber am Ort.

Geschichte

13. Jhr.: Die Anfänge der Stiftung gehen bis ins Mittelalter zurück. Das Stiftungsvermögen wurde in dieser Zeit mit den Pfründen eingebracht. Die Stiftung wurde nach und nach von einer großen Zahl von Stiftern mit reichem Grundbesitz ausgestattet und erlebte im Lauf der Jahrhunderte eine wechselhafte Geschichte mit guten und schlechten Zeiten.
1976-1978: Der Neubau wurde saniert und das Dachgeschoss ausgebaut
1985: Der Südbau wurde neu gebaut
1996/1998: Der stets zunehmende Bedarf an Pflegeplätzen veranlasste die Stiftung den Westbau umzubauen und anzubauen

Das Bürgerheim bietet Platz für 74 Bewohner. Es stehen überwiegend Einzelzimmer zur Verfügung. Die Zimmer sind je nach Kategorie mit Nasszelle und Balkon ausgestattet.

Damit sich unsere Bewohner schnell heimisch fühlen, können die Zimmer mit eigenen Möbeln und persönlichen Gegenständen eingerichtet werden.

Außenanlagen

Zum Genießen der Natur bietet der Innenhof unserer Einrichtung jederzeit Raum und Ruhe zur Erholung. Viele Bänke und Sitzgelegenheiten laden zum Ruhen und zur Entspannung ein.

Spitalkirche

Die stiftseigene Spitalkirche ist das Kleinod des Bürgerheims. Durch die zentrale, ebenerdige Lage wird sie sowohl von den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses als auch von vielen Besuchern gerne aufgesucht. Es finden regelmäßig Gottesdienste und Andachten statt und auch darüber hinaus lädt die Kirche ein, sich zum stillen Gebet zurückzuziehen.

Zuständig für das Bürgerheim sind die katholische Pfarrei St. Jakob (Pfarrer Jakob Hofmann) sowie die evangelische Christuskirche (Pfarrer Hasso von Winning).

Gotischer Saal

Im historischen Saal finden eine Vielzahl von Veranstaltungen statt.

Seite drucken
Zurück